Goldschmiede Lang

Tango de la Luz — so wurde die speziell für den Diamanten entwickelte Schmucksteinfassung getauft. Wie man es dem Namen entnehmen kann, wurde die Fassung vom Tango »Die Berührung« inspiriert. Der Stein wird von allen Seiten vom Licht berührt und umtanzt. Die Brillanz erinnert an das Feuer, aus dem der Stein ursprünglich entsprungen ist. Durch Spiegelungen der Reflektionen in der Fassung werden die optischen Eigenschaften des Diamanten vervielfacht. Der gefasste Stein wirkt dadurch größer als er tatsächlich ist und schon durch kleinste Bewegungen entfaltet der Stein seine Faszination. Goldschmied Rudi Lang, der die sogenannte »Reflektor Fassung« entwickelt und zum Patent angemeldet hat, war es wichtig, diese Faszination, Leidenschaft und Begierde einzufangen. Er gewährte uns einen Einblick in seine Werkstatt und seine Arbeit, begleitete uns beim Studiodreh und zeigte uns die fesselnde Welt der Diamanten.
Leistung:
Film & Schnitt
Projekt:
Tango de la Luz
Kunde:
Goldschmiede Lang


 Zurück